Alte Universal Prüfmaschine

Fragen und Antworten zu allen Gebieten der Werkstofftechnik, die nicht aufgeführt wurden.
Antworten
Harry Gründl
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Aug 2014, 10:56

Alte Universal Prüfmaschine

Beitrag von Harry Gründl »

Hallo Zusammen.

Ich suche kurzfristig den Prüfrahmen einer alten spindelgeführten Unisversal-Prüfmaschien als Tischmodell.

Es kommt mir bei der Maschine nicht auf die funktionsfähigkeit zur Werkstoffprüfung an. Ich möchte die manuelle Wegregelung über den Poti
für Versuche einsetzen. Wenn gleichzeitig die Zug- bzw. Druckwerte aus der Kraftmesszelle, die noch vorhanden wäre, angezeigt werde, wäre
das natürlich ein großer Vorteil. Ich benötige nicht unbedingt eine Computersteuerung oder Prüfsoftware, da ich keine Messwerte durch die EDV erfassen muss.
Mir würde die vorhandene eingebaute manuelle Steuereinheit, die mir Kraft und Weg anzeigt, vollkommen ausreichen.
Das Aussehen der Maschine ist unwichtig, ich habe genügen Putzlappen und Reinigungmittel im Haus! ;)
Hauptsache ist, die beweglichen Teile machen ihrem Namen noch Ehre und sind beweglich! :D

Zur Anschauung hier ein paar Beispieltypen:
Instron 1011, 1026, 1102, 1130. Vergleichbare Maschinen gibt es auch von Lloyd Instruments, Schenk, Ametek oder auch Zwick.

Vielleicht hat jemand noch ein ausgemustertes Modell im Unternehmen rumstehen oder weiß wo eine Maschine günstig zu haben ist.
Ich hoffe, die Community kann mir bei meiner Suche helfen.

Ich Danke im Voraus für eure Hilfe.

Gruß Harry

tonny
Beiträge: 39
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 16:38

Re: Alte Universal Prüfmaschine

Beitrag von tonny »

Hallo Harry

Weiss nicht ob du immernoch aktiv hier im Forum bist, aber wenn ja - dann melde dich bitte bei mir
"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

Antworten