Anzeigen
Maschinenbau-Wissen.de
Die Maschinenbau-Community
Maschinenbau-Wissen
Maschinenbau-Forum
Maschinenbau-Skripte
Maschinenbau-Webverzeichnis
Job-Suche
Bücher-Shop
Maschinenbau-Suche
Anzeigen

Vorteile der Pneumatik

Anzeige

Pneumatik-Systeme werden in Anlagen und Maschinen wegen ihrer Vorteile, die sie bieten, eingesetzt. Dabei steht die Pneumatik häufig in Konkurrenz zur Hydraulik oder auch einer rein elektrischen Lösung. Die Kenntnis über die Vorteile der Pneumatik gegenüber der Hydraulik oder Elektrik sind wichtig, wenn es um die Entscheidung für eines der Systeme geht.

Letztendlich hat jede Technologie ihre eigenen Vorteile und Nachteile, daher muss man von Fall zu Fall abwägen, welche Lösung die beste ist. Häufig wird auch eine Mischlösung verwendet, bei der Elektrik, Pneumatik und Hydraulik zusammenspielen.

Vorteile der Pneumatik

  • stufenlose Schaltung beziehungsweise Regelung der Geschwindigkeiten und der Kräfte der Zylinder
     
  • Erreichung enorm hoher Arbeitsgeschwindigkeiten (bei einem Standardzylinder bis zu 1500 mm/s, bei einem Hochleistungszylinder bis zu 3000 mm/s und bei Motoren bis zu 100.000 min-1)
     
  • bei einer Überlastung bis hin zum Stillstand haben Druckluftgeräte den Vorteil in der Regel schadlos zu bleiben
     
  • im Vergleich zu Elektrogeräten sind Druckluftgeräte einfach konstruiert; aus diesem Grund im Allgemeinen leichter, wodurch sich die körperliche Belastung der in der Herstellung tätigen Mitarbeiter mindert
     
  • anders als bei elektrischen Systemen, fällt bei pneumatischen Systemen die Abwärme nicht an den dezentralen elektrischen Antriebseinheiten, sondern ausnahmslos zentral am Kompressor selbst
     
  • während Arbeitsmedien von elektrischen Systemen (wie beispielsweise Hydrauliköl) Kosten verursachen, ist Luft als Arbeitsmedium pneumatischer Systeme - zumindest in einem nicht aufbereiteten Zustand - stets und kostenlos vorhanden
     
  • pneumatische Systeme benötigen keine Rückleitungen, da die entstehende Abluft direkt in die Umgebung entweichen kann; die Folge sind einfache Topologien von Druckluftleitungssystemen
     
  • durch eine periodische Kontrolle der Druckluftbehälter des pneumatischen Systems wird Explosionssicherheit gewährleistet
     
  • Unempfindlichkeit der Druckluft gegenüber atomarer Strahlung und magnetischen Impulsen
     
  • Speicherung von Energie in Form von Druckluft möglich
Anzeige
Anzeigen
Sitemap    |    Über    |    Impressum    |    Datenschutz    |    * = Affiliate-Link
2009 Maschinenbau-Wissen.de
Anzeige