Rohrwandkraft bei zeitlich Verengung des Querschnittes

Fragen, Antworten und Diskussion zum Thema Strömungsmechanik.
Antworten
Timber1301
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Jul 2022, 16:52

Rohrwandkraft bei zeitlich Verengung des Querschnittes

Beitrag von Timber1301 »

Hallo,

Ich habe eine Fragestellung zum Thema Rohrwandkraft. Es geht darum die Kraft auf die Rohrwand zu berechnen wenn ein Rohr zeitlich verengt wird, während das Fluid fließt. Also nicht die klassische örtliche Verengung.
Nun stellt sich die Frage, wie man in Abhängigkeit von der Verengungsgeschwindigkeit die Haltekraft des Rohres Bestimmen kann.
Ein Ansatz wäre die sich einen Ersatzwinkel zu überlegen welcher von der Geschwindigkeit der Zustellung des Rohres abhängig ist. Und dann das ganze klassisch zu rechnen. Ist dies sinnvoll oder nicht zielführend?

Vielleicht habt ihr ja andere Ideen.

Vielen Dank
VG

Irina87
Beiträge: 4
Registriert: Do 15. Sep 2022, 20:44

Re: Rohrwandkraft bei zeitlich Verengung des Querschnittes

Beitrag von Irina87 »

Ne leider nicht, aber ich lese mal mit. Wäre auch für mich mal interessant zu wissen .

Antworten