Seite 1 von 1

Schrauben - Längenberechnung

Verfasst: Fr 19. Feb 2010, 14:02
von thebleedingsun
Hallo,
ich studiere im 2. Semester, und hab eine Frage zur Schraubenberechnung.
Nämlich: Wie komme ich auf die Mindestlänge?
Ich bin da bisher auf verschiedene Möglichkeiten gestoßen:
Klemmlänge plus Mutterhöhe
Klemmlänge plus Mindesteinschraublänge
Klemmlänge minus Senktiefe plus Mindesteinschraublänge

(Senktiefe ist Kopfhöhe +0,6mm? Habe das so in einer Beispielaufgabe gefunden, allerdings weiß ich nicht, wo die 0,6 herkommen)

Danke schonmal.

Re: Schrauben - Längenberechnung

Verfasst: Fr 19. Feb 2010, 23:53
von pimpo
sollte doch eigentlich ganz easy sein. Die Schraubenlänge muss gewährleisten, dass die Mindesteinschraublänge der Schraube vorliegt.

wenn keine Senkbohrung vorliegt würde ich hiervon ausgehen: Klemmlänge plus Mindesteinschraublänge
wenn eine Senkbohrung vorhanden ist davon: Klemmlänge minus Senktiefe plus Mindesteinschraublänge
Bzw. wenn du die Bauteile mit Schraube + Mutter verbindest: Klemmlänge plus Mutterhöhe

also alles wie du es selbst geschrieben hast :D
Das erscheint mir zumindest logisch

Re: Schrauben - Längenberechnung

Verfasst: Sa 20. Feb 2010, 13:00
von thebleedingsun
Stimmt. Jetzt wo du das sagst..da hätte ich auch drauf kommen können, und ich hab die ganze Zeit rumgerätselt, was denn jetzt die richtige Rechnung ist :lol:

Danke jedenfalls :)

Re: Schrauben - Längenberechnung

Verfasst: So 14. Dez 2014, 10:33
von sajjad123
Nämlich: Wie komme ich auf die Mindestlänge?
Ich bin da bisher auf verschiedene Möglichkeiten gestoßen:
Klemmlänge plus Mutterhöhe
Klemmlänge plus Mindesteinschraublänge
Klemmlänge minus Senktiefe plus Mindesteinschraublänge


_____________________________
Get VCPVCD510 - pass4sure for test king and 648-375 - braindumps - vce with 100% callutheran.edu guaranteed. Our high quality fcc prepares you well before www.pittstate.edu in the final exams of Southern California University of Health Sciences.