Grundlagen der Regelungstechnik => Hilfe bei Arbeit

Fragen zum Maschinenbau-Studium.
Antworten
zuda22
Beiträge: 4
Registriert: Do 4. Sep 2014, 15:07

Grundlagen der Regelungstechnik => Hilfe bei Arbeit

Beitrag von zuda22 »

Hey Leute,

ich schreibe gerade an einer Arbeit und muss mich dabei auch mit Regeltechnik befassen. Dabei habe ich mich schon einwenig eingearbeitet und befinde mich gerade bei den verschiedenen Arten der Sensoren, also P-, PI-, PD-, und PID-Sensoren. Ich verstehe auch was diese tun, zum Beispiel, dass der P-Teil das Signal auf die Regeldifferenz sprunghaft hebt, der I-Teil das Signal über der Regelzeit linaer hebt und der D-Anteil sprunghaft auf die Regeldifferenz reagiert pro Durchgang. Jedoch kann ich mir den Zusammenhang bei einem PID-Regler nicht vorstellen oder erklären. Worin besteht der Vorteil diese drei Regler parallel zu schalten?

Außerdem würde mich interessieren, in welcher Zeitspanne die Regelwerte x jeweils vom Sensor gemessen werden und warum der Regelwert x starke Schwingungen aufzeigt.

Fett Grüße und schon ein dickes Danke an die mir helfen können/ möchten ! :D

Antworten

Zurück zu „Studium Maschinenbau & Ingenieurwesen“