Hallo... Auf der Suche nach einem Ventil hier gelandet...

Erzählen Sie mehr von sich und stellen Sie sich unserer Maschinenbau-Community vor.
Antworten
Tobias Claren
Beiträge: 1
Registriert: Fr 31. Dez 2021, 00:10

Hallo... Auf der Suche nach einem Ventil hier gelandet...

Beitrag von Tobias Claren »

Hallo.

Ich fand hierher, weil Ich nach einem einfachen Ventil wie in einem Blasebalg suche, dass aber im Ruhezustand Gasdicht ist, und bei geringem Druck öffnet...
Wenn so etwas nicht existiert (oder viel zu teuer ist, es sollte einstellig, bis gering zweistellig kosten), müsste man evtl. was "basteln".
Auch Ich frage mich, in welchem Bereich ich das fragen sollte. Wie auch Big-Al...

Ich bin in/bei Köln, pro Tiger-Parenting, pro Human Genetical Engeneering (bis das sicher funktioniert, Zeugung mit Keimzellen von Spendern mit IQ180+ = Kind mit um IQ140+, kann theoretisch mit 10 das erste Studium beenden), und überlege mehr oder weniger provokanten Aktivismus mit Straßenstand (Meinungen der Passanten) und evtl. PSI-Citizen-Science-Versuche für YouTube/Twitch zu machen. Für Letzteres will ein Programmierer im eigenen Interesse eine Software für den Zufallsgenerator des Raspberry PI schreiben, um Versuche ähnlich dem CIA-Stargate-Programm (~17y, nur "beendet" weil es bekannt wurde... üblich ist dann Fortsetzung unter anderem Namen) in Stanford und des PEAR (~28y, mit der Begründung beendet, dass genug positive Daten existieren) der Uni Princeton durchzuführen. Aber mit vielen Livestream-Zuschauern statt deren Einzelpersonen. Schade dass es solche Versuche scheinbar noch nirgends gab. Zuletzt wieder mal nur Einzelpersonen an der LMU München :roll: . Und die Durchführenden hatten scheinbar auch keine fachliche Bildung.
Evtl. habe ich noch etwas "Schockierendes" vergessen ;) .
Nach Ansehen kurzer Beiträge in dem Bereich hier, dachte Ich mir es wird erwartet etwas mehr zu schreiben als nur ein Pflicht-Satz.

Antworten